Blutzucker-Messungen

Die Bestimmung des Blutzuckerspiegels ist die wichtigste Untersuchung zur Diagnose der Zuckerkrankheit. Diese Untersuchung ist sehr einfach durchführbar. Dazu ist nur ein winziger Tropfen Kapillarblut, der meistens aus der Fingerkuppe oder dem Ohrläppchen entnommen wird, notwendig. Diese Methode wird mit elektronischen Messgeräten vorgenommen. Sie ist sehr einfach und wird von Diabetikern zu Selbstkontrolle angewandt. Der kleine Blutstropfen wird auf einen Glukosestreifen gegeben, der dann in das Messgerät gelegt wird. Das Gerät zeigt dann den Wert an.

Weil die Nahrungsaufnahme den Blutzuckerspiegel stark beeinflusst, sollte der Blutzuckerspiegel nüchtern (12 Stunden nach der letzten Mahlzeit) gemessen werden. 

Im Allgemeinen gilt, dass bei sonst gesunden Menschen ab einem Alter von 45 Jahren einmalig der Blutzuckerspiegel gemessen werden sollte. Ist der erhobene Wert unauffällig, kann die nächste Untersuchung nach Ablauf von 3 Jahren angesetzt werden.

CHF 10.-
Ihr Zeitaufwand: ca. 15 Minuten

Kontakt Altstetten 1

Telefon

+41 (0)44 431 20 80

Fax

+41 (0)44 431 41 11

E-Mail

Nachricht schreiben

Kontakt Altstetten 2

Telefon

+41 (0)44 431 68 31

Fax

+41 (0)44 431 68 61

E-Mail

Nachricht schreiben